Von wegen kleinkariert – Vichy Karo

Ja, es ist nicht zu bestreiten, an diesem Trend kommt man aktuell wohl kaum vorbei: Vichy Karo! Und ich sag’s jetzt einfach: Ich steh‘ drauf! 🙂 Dieses Muster ist total schön, simpel und auch zeitlos und man kann sich derzeit aus einer ganzen Menge unterschiedlicher Teile sein It-Piece aussuchen – die Auswahl ist einfach riesig: Tops, Röcke, Hosen, Schuhe, schwarz-weiß, blau-weiß, rot-weiß … ein wahres Karo-Paradies!

Ich habe mich bei diesem Look für eine Karo-Bluse von h&m in schwarz-weiß entschieden. Ich trage Blusen sehr gerne und sie lassen sich relativ einfach in meinen etwas stressigen Alltag integrieren (Arbeit und so, morgens oft spät dran, man muss schnell in etwas reinschlüpfen und will trotzdem gut aussehen … 🙂 ).

Ich finde wirklich, dass sich dieses Muster sehr gut mit vielen unterschiedlichen Teilen kombinieren lässt. Dazu finde ich die Ärmel und den Kragen dieser Bluse hier einfach total süß und diese Details verleihen diesem Teil nochmal das gewisse etwas. Ich trage die Bluse hier ganz einfach zu einer meiner aktuellen Lieblingsjeans (Überraschung!), dazu ein paar lässige Sandalen mit Statement-Absätzen und Hardware in Metalloptik, die ich wirklich schon einige ganze Weile besitze und die ich total cool finde, eine simple Umhängetasche dazu und natürlich darf auch meine neue Uhr von Daniel Wellington nicht fehlen, die ich euch hier schon gezeigt habe – fertig ist mein persönlicher casual Vichy-Karo-Look.

Bluseh&m

JeansZara

UhrDaniel Wellingtion

Sandalen – Zara (alt, ähnlich hier und hier)

Umhängetasche – Pieces (alt, ähnlich hier und hier)

Danke, liebe Doris, für’s Fotografieren! 🙂

Xx Sandra

4 thoughts on “Von wegen kleinkariert – Vichy Karo

  1. Die Bilder sind toll geworden! Liegt aber nicht hauptsächlich an mir 😉😘 An der Bluse gefällt mir der Kragen sehr 🖒

    Liebe Grüße
    Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.