Outfit: Ein Kleid als Mantel?? Ja!

Am vergangenen Wochenende haben wir einen kurzen Abstecher nach Wien gemacht. Ich mag Wien einfach richtig gerne. Die Stadt ist so vielfältig und man fühlt sich sehr schnell wie Zuhause. Natürlich wurde die Gelegenheit auch blogtechnisch genutzt und wir haben zwei neue Herbstoutfits abfotografiert. Und eines davon zeige ich euch heute!

 

Das Oufit

Dieses Herbstoutfit ist wohl eines meiner liebsten überhaupt! Ich mag dieses Trench-Kleid (Ja, Kleid!!) so gerne und man kann es so toll auf unterschiedlichste Weise kombinieren – einfach der Hammer! Das Kleid ist wirklich super wandelbar und ich liebe den weichen Stoff und die schöne Passform. Wie ihr seht, trage ich das Kleid hier über Jeans und Bluse als Mantel bzw. Trenchcoat. Ich mag diese Kombination total gerne und die Farben harmonieren perfekt für diese Jahreszeit. Ich finde, das Outfit ist sehr businessmäßig und lässt sich sicher sehr gut im Büro tragen – hätte ich einen Bürojob, würde ich das wohl auch tun … Natürlich werde ich euch in nächster Zeit auch andere Möglichkeiten zeigen, wie man dieses Kleid noch tragen kann.

Die Fotos haben wir Sonntag Morgen nur in einer Seitenstraße bei unserem Hotel gemacht. Die Location ist also nicht wirklich spektakulär, aber ich finde trotzdem, dass die simplen Hauswände gut mit dem Outfit harmonieren.

 

Wien

Wien ist wirklich eine wunderbare Stadt und eigentlich würde ich sehr gerne öfter Zeit in dieser Stadt verbringen, aber leider geht es sich viel zu selten aus. Wir haben diesmal meine Schwester besucht und gemeinsam einen tollen Sonntag im Tierpark Schönbrunn verbracht. Dort bin ich immer total gerne und ich kann da mit Leichtigkeit einen ganzen Tag verbummeln. Aber dazu das nächste Mal mehr! 🙂

 


Outfitdetails

Kleid – Zara (hier)

Jeans – Zara (hier)

Bluse – Edited the label (hier und via AboutYou hier)

Schuhe – Zara (hier)

Xx Sandra


Dieser Beitrag enthält ausschließlich unentgeltliche Markennennungen und -verlinkungen.


 

2 thoughts on “Outfit: Ein Kleid als Mantel?? Ja!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.