Der perfekte Camel Coat – eine Liebeserklärung

Es gibt ein besonderes Kleidungsstück, nach dem ich wirklich schon sehr lange Ausschau gehalten habe. Ich habe gesucht, habe probiert und wirklich lange nicht das perfekte Exemplar gefunden. Bis mir vor Kurzem dieser wunderschöne Camel Coat total zufällig in den Schoß gefallen ist. Jetzt ist er endlich MEIN!! Und heute wird es Zeit, ihn euch zu zeigen.

 

Der Camel Coat

Prinzipiell finde ich, dass ein Mantelkauf immer gut überlegt sein muss. Mäntel sind meistens etwas höherpreisiger und deshalb sollte man sich dieser Investition 100%ig sicher sein! Ein Camel Coat gehört absolut zu den schönsten Mänteln überhaupt. Die Farbe ist so schön warm und weich und ich mag es, wenn der Farbton meiner Kleidung so gut mit meinen Haaren harmoniert. Vom Schnitt her habe ich mich absichtlich für so ein schlichtes Exemplar entschieden, ohne Gürtel und nur mit einem einfachen Knopf vorne. Das einzige Detail sind die Nähte an den Taschen und die sind sehr dezent. Was ich damit eigentlich sagen will: Der Mantel ist einfach perfekt!! Und ich bin so froh, dass ich ihn gefunden habe.

 

Das Outfit

Ich habe meinen Camel Coat etwas eleganter gestylt. Ich finde, dadurch dass der Schnitt sehr maskulin ist, passt er richtig gut zu dem verspielten Rock und den schwarzen Sock-Boots. Den Rock liebe ich ja auch sehr, ich trage ihn leider viel zu selten. Der Akzent liegt bei diesem Look absolut auf der Schlichtheit des Mantels und der Verspieltheit des Rockes. Deshalb habe ich bei den anderen Teilen auf absolute Basics zurückgegriffen: ein schlichtes weißes Rollkragenshirt, eine simple Strumpfhose und klassische Sock-Boots. Als Accessoires habe ich diesmal zu meiner Uhr von Cluse – ein Geschenk von meinem Mann- und zur aktuellen Vogue Deutschland gegriffen. Ich habe euch ja schon auf Instagram vom Cover dieser Ausgabe vorgeschwärmt und es passt einfach total gut zum Look.

 


Outfitdetails

Mantel – Zara (hier)

Rock – Edited the Label (hier)

Shirt – BikBok (alt, ähnlich hier oder hier)

Schuhe – Mango (alt, ähnlich hier oder hier)

Strumpfhose – Calzedonia (hier)

Uhr – Cluse (hier)

Vogue Deutschland, Ausgabe 

Xx Sandra

 

Dieser Beitrag enthält ausschließlich unentgeltliche Markennennungen und -verlinkungen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.