Blaue Faux Fur Jacke

Ja, ich gebe es zu, ich bin eindeutig ein Fan von Faux Fur Jacken und Westen und MĂ€ntel … 😉

TatsĂ€chlich ist dieses dunkelblaue SchĂ€tzchen hier mein erstes all over Faux Fur Teil, das ich mir je gekauft habe (noch vor meinem Leo-Mantel von Zara hier) und ich hab mir den Kauf einer Faux Fur Jacke tatsĂ€chlich wirklich lange und gut ĂŒberlegt. Warum? Prinzipiell bin ich ein absoluter Echtpelz-Gegner!! Echtpelz kommt mir nicht ins Haus, außer er schnurrt lautstark und wird gern am Bauch gekrault. Deshalb fand ich es doch etwas befremdlich, mir ein KleidungsstĂŒck zuzulegen, dass diesem mir verhasstem “Stoff” so unverkennbar Ă€hnlich sieht. Aber der aktuelle Faux Fur Hype hat mich dann doch neugierig gemacht, einerseits weil die verschiedensten Jacken und MĂ€ntel eben ĂŒberall zu sehen und zu haben waren und andererseits weil ich die unterschiedlichen, teils schrillen Farben und Style-Möglichkeiten einfach total ansprechend fand. Also habe ich dann auch ein paar Teile in Augenschein genommen. Diese Jacke von der Marke Stay (gekauft bei Carlings, mittlerweile leider nicht mehr lieferbar) hat es mir gleich von Anfang an angetan. Die Farbkombination dunkelblau-schwarz-meliert finde ich wirklich total schön und außergewöhnlich, aber sie lĂ€sst sich trotzdem total leicht kombinieren. 💙

Ich habe mich hier fĂŒr ein klassisches Streifenshirt, meine grauen Levi’s Jeans, eine cognacfarbene Tasche und super dazupassende Pumps entschieden.

Freilich ist der Faux Fur Trend eher etwas fĂŒr den Herbst und Winter, aber dadurch, dass die Jacke ja eher kurz und auch nicht ganz so arg warm ist, freue ich mich schon sehr, sie auch jetzt im nahenden FrĂŒhling zu tragen. â˜ș

Faux Fur JackeStay via Carlings Àhnlich hier

Shirt – Stay via Carlings Ă€hnlich hier

JeansLevi’s

Tasche – Zara Ă€hnlich hier und hier in schwarz

SchuheMango

 

 Xx Sandra

Kommentare

    1. Autor
      des Beitrages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.