Das perfekte weiße Sommerkleid + Shoppinginspo

Sommer, Sonne, Sonnenschein – was passt besser dazu als ein weißes Sommerkleid? Genau! Wohl kaum etwas. :-) Deshalb zeige ich euch heute ein Outfit mit meinem aktuellen Lieblingskleidchen für den Sommer. Und weil ich der Meinung bin, dass jede Frau ein hübsches weißes Sommerkleid im Schrank haben sollte, habe ich euch auch noch ein paar meiner Favoriten herausgesucht und weiter unten verlinkt.

 

Das Outfit

Dieses Sommerkleid ist eines meiner liebsten Teile derzeit. Naja … ich passe aktuell ja auch nicht mehr in viele Sachen rein (SSW 25), aber deshalb ist es umso besser, ein paar richtig schöne Lieblingsteile im Schrank zu haben, auf die man immer gerne zurückgreift! Das ist übrigens kein Umstandskleid, Nein. :-) Aber der Schnitt lässt es zu, dass das Bäuchlein gut hineinpasst UND das Kleidchen ist auch noch im Sale! Am besten gefallen mir die vielen kleinen Details: die dezente Knopfleiste, die zarte Spitze und die Volants. Außerdem ist das Kleid richtig schön und gut gefüttert und damit kein bisschen durchsichtig – was bei weißen Kleidern ja auch nicht immer so selbstverständlich ist. Es fällt richtig schön und ist trotz des Futters nicht zu warm.

Zu dem hübschen luftigen Sommerkleid habe ich eine oversize Jeansjacke kombiniert, die ich wirklich sehr gerne mag. Sie passt so gut über so viele unterschiedliche Sachen und ich trage sie sehr gerne! Und weil wir gerade von tollen Sommerteilen reden, habe ich auch meine liebsten Espadrilles dazu kombiniert. Sie sind so bequem trotz der Höhe, die Farbe ist so schön knallig und ich mag Schuhe zum Binden sowieso total gerne. Und zu guter Letzt ein weiters Highlight: die Tasche!! Die Henkel aus Holz sind ein echter Hingucker und das Netz um die Tasche ist ein ganz spezielles Detail, das ich richtig schön finde.

 

Shoppinginspo

 

Outfitdetails

Kleid – Pimkie (hier – aktuell im Sale)

Jeansjacke – Esprit (alt, ähnlich hier und hier)

Schuhe – Pimkie (hier – aktuell im Sale)

Tasche – Mango (hier)

 

Xx Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.