Garnier Bio | mein persönlicher Eindruck | Produkttest

Gesehen – gekauft – getestet. Ich habe die Produkte von Garnier Bio in der Drogerie entdeckt und sie haben mich auch gleich neugierig gemacht. Ich kam also nicht drumherum und habe zwei für mich ansprechende und meiner Meinung nach passende Produkte davon mitgenommen. Mein persönlicher Eindruck? Ich war überrascht …

Ich mag und verwende Naturkosmetik eigentlich sehr gerne. Deshalb greife ich immer wieder dazu und probiere vor allem Neuheiten sehr gerne aus. Vor Kurzem ist Garnier auf die Naturkosmetik-Schiene aufgesprungen und hat die Pflegereihe Garnier Bio herausgebracht. Ich habe mir zwei Produkte davon gekauft und getestet.

Allgemein muss ich sagen, finde ich die Aufmachung und die Verpackung richtig schön und ansprechend. Es gibt auch einige unterschiedliche Produkte zur Auswahl, was ich auch toll finde. Dazu finde ich es überhaupt sehr gut, dass Garnier eine Naturkosmetik-Linie herausgebracht hat. Hier bekommt ihr einen guten Überblick über die verschiedenen Produkte, die in dieser Produktreihe verfügbar sind. Aber nun zu den Produkten, die ich auf die Probe gestellt habe.

Garnier Bio Lavendel straffendes Gesichts-Öl (hier)

Bei Gesichtsölen bin ich eigentlich sehr vorsichtig. Meine Haut ist sehr trocken und in der T-Zone trotzdem recht ölig und deshalb neige ich da auch zu Unreinheiten. Gesichtsöl ist also eigentlich nicht meine erste Wahl … aber ich liebe Lavendel und ich wollte einfach mal eines probieren. Und es hat mich richtig überzeugt! Es riecht wie erhofft einfach himmlisch, man kommt mit ein paar Tropfen pro Anwendung gut aus und es pflegt die Haut sehr gut ohne sie fettig zu machen. Ich verwende es nun beinahe täglich vor allem abends, um meine Haut vor dem zu Bett gehen gut zu pflegen. Ich trage es vor meiner Feuchtigkeitspflege auf und massiere es schön ein. Und ich finde das Produkt echt richtig toll! Auch für meine trockene, sensible Mischhaut, was ich eindeutig nicht erwartet hätte.

Garnier Bio Lemongrass feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege (hier)

Feuchtigkeit ist für meine müde Haut derzeit echt das A und O. Ich habe mich also wirklich auf dieses Produkt gefreut! Ich war mir wirklich sicher, dass diese Creme eine sichere Nummer sein würde. Leider hat sie mich aber nicht 100%ig überzeugt … Sie riecht richtig gut und die Konsistenz ist auch toll. Es zieht auch schnell ein, ABER leider trocknet es meine Haut tatsächlich total aus. Schon nach ein paar Minuten spannt meine Haut unheimlich und ist furchtbar trocken. Und naja, genau das sollte ja eine feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege eben NICHT tun, oder? Dieses Pflegeprodukt ist also für mich und die Bedürfnisse meiner Haut überraschenderweise ein richtiger Reinfall – Leider!


Nicht vergessen

Ich kann hier wie immer nur über meinen persönlichen Eindruck sprechen. Jeder ist anders, jede Haut ist anders, hat andere Bedürfnisse und reagiert auch anders. Das ist also rein meine persönliche Meinung und meine persönliche Erfahrung mit den getesteten Produkten. Was für mich gut ist und funktioniert, muss es nicht für dich auch und was für mich nicht geht, kann optimal für dich sein. Das bitte immer beachten!

Xx Sandra


Dieser Beitrag enthält ausschließlich unentgeltliche Markennennungen und -verlinkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.