#stayhome Leseliste | Quarantäne 2020

Ich habe mir vorgenommen, nicht mehr als nötig zur aktuellen Situation zu sagen, weil ich finde, dass wir mit Informationen und Nachrichten reichlich versorgt sind. Wir kennen die Fakten, wir wissen, was zu tun ist. Das Wichtigste ist einfach, daheim und entspannt zu bleiben. #stayhome Und was hilft einfach immer, wenn man sich ablenken will? Genau! Lesen. Und sind wir mal ehrlich, wie schnell vergeht die Zeit, wenn man ein gutes Buch liest?! Und deshalb diese Leseliste. :)

Ich bin natürlich nicht die erste, die auf die Idee kommt, euch eine Leseliste für die Quarantäne zu servieren. Ich habe schon ein paar durchstöbert und es kann ja nie genug Inspiration geben, wie ich finde! Zwei habe ich euch unten verlinkt – fröhliches Stöbern!


Hier findet ihr die Quarantäne Leseliste von der lieben Kerstin (kerstinloves.com) – finde sie wirklich toll!

Un die Empfehlungen von meiner lieben Larissa (laxobu.at). Ohne sie geht büchertechnisch mal gar nichts. :)


Aber nun meine Tipps bzw. meine Leseliste für euch. Ich habe hier ein Sammelsurium an Büchern zusammengestellt, die ich entweder gelesen habe oder in nächster Zeit lesen will. Falls ich dazu eine Rezension geschrieben habe, ist die natürlich verlinkt. Außerdem habe ich euch alle Bücher direkt zur Verlagsseite verlinkt, damit ihr wenn ihr wollt schnell den Inhalt überfliegen könnt.

Und weil es immer gut ist, so regional wie möglich zu kaufen, empfehle ich euch für Österreich die Buchhandlung Heyn in Klagenfurt. Ihr könnt alle von mir genannten Bücher im Onlineshop kaufen und liefern lassen – versandkostenfrei. (Keine bezahlte Werbung, sondern eine Empfehlung von Herzen.) Ein paar der Bücher habe ich mir Ende der Woche bestellt und ich erwarte sie sehnlichst! :)

Gelesen und für gut befunden

Der zweite Reiter – Alex Beer | Das Wien der Zwischenkriegszeit. Dubiose Morde geschehen, ein echt sympathischer Ermittler – August Emmerich – ist im Einsatz. Wichtig: Dieser Krimi ist nicht blutig oder brutal, also auch absolut etwas für jemanden, der normalerweise keine Krimis liest. Hier geht’s zur Buchkritik.

Die rote Frau – Alex Beer | Der zweite Teil mit August Emmerich. Habe ich gerade fertig gelesen und ist absolut genial! Der Krimi ist voller überraschender Wendungen und ich habe wirklich keine davon vorhergesehen – DAS LIEBE ICH!!

Vom Ende der Einsamkeit – Benedict Wells | Ein absolut wunderbares Buch. Tiefsinnig, ergreifend, einfach wunderschön erzählt!

Das Seelenhaus – Hannah Kent | Ein historischer Roman mit wahrem Hintergrund. Spannend und gleichzeitig so tragisch, habe ich absolut genossen.

Die komplette Maarten S. Sneijder-Reihe – Andreas Gruber | Andreas Gruber ist meiner Meinung nach wohl der beste Krimi-/Thriller-Autor, den ich kenne und so gerne lese! Und diese Reihe ist meine allerliebste! Große Leseempfehlung!

Will ich unbedingt lesen – Meine persönliche Leseliste für die Quarantäne

Die Hochzeit der Chani Kaufmann – Eve Harris | Habe ich schon eine ganze Weile am Radar und liegt schon brav Zuhause am Kästchen.

Der Gesang der Flusskrebse – Delia Owens | Neuerscheinung. Habe ich bei oneday2bookblog aufgeschnappt und aufgrund deren Empfehlungen hin auch gekauft.

Die Geschichte der Bienen – Maja Lunde | Als es neu erschienen ist, bin ich nicht dazugekommen, es zu lesen. Das wird jetzt nachgeholt und als Taschenbuch ist es auch ein bisschen günstiger. :)

Geheime Tochter – Shilpi Somaya Gowda | Habe ich letztens bei der lieben Katharina aka Ketchem auf Instagram in den Storys aufgeschnappt und hat mir zugesagt.

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause – Carol Rifka Brunt | Wollte ich mir als gebundenes Buch nicht kaufen und lese ich deshalb jetzt als Taschenbuch.

Ohne ein einziges Wort – Rosie Walsh | Tipp von Larissa. Ich bin keine typische Liebesromanleserin, aber dem gebe ich eine Chance.

Das Lied von Eis und Feuer – George R. R. Martin | Habe mir, nachdem ich das zugegeben sehr enttäuschende Ende der Serie gesehen habe, den ersten Band bestellt. Und die Reihe zu lesen ist ja auch quasi sowas wie ein Serienmarathon. ;)

Und? Ist was dabei für euch? Womit vertreibt ihr euch die Zeit gerade? Also meine Lieben, fröhliches Lesen, bleibt gesund und #stayhome!!

Xx Sandra


Dieser Beitrag enthält ausschließlich unentgeltliche Markennennungen und -verlinkungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.