Manhattan Nagellack Last & Shine | Wear Test

*Beitrag enthält PR-Sample

Nails, Nails, Nails .. Yes! I love it! Dass ich Nagellack liebe, dürfte ja mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. :) Mit Farbe auf den Nägeln fühle ich mich einfach ein wenig aufgeräumter. Und hey, wer liebt eine kleine Auszeit nicht, in der man sich die Nägel lackiert (oder lackieren lässt) und sich damit ein wenig Me-Time gönnt?

Vor einigen Tagen hat mich ein tolles Paket erreicht. Drinnen waren drei Nagellacke von Manhatten – drei wunderschöne Frühlings- und Sommerfarben, wie ich finde! Last & Shine up to 10 Days … soweit so gut. Die Nagellacke sollen also bis zu 10 Tage halten. Die Herausforderung nehmen ich liebend gerne an! Ich habe also beschlossen, für euch einen kleinen Wear Test zu machen und mal zu schauen, wie lange die Nagellacke tatsächlich halten!

Wear Test

Ich persönlich finde es prinzipiell nicht notwendig, dass Nagellack so lange hält. Warum? Weil ich mich oft schnell sattsehe an einer Farbe und meine Nägel gerne umlackiere. Für den Wear Test habe ich mich also für die schlichteste Farbe der drei Lacke entschieden – Nr 100 “Be A Queen” – einfach deshalb, weil ich denke, dass ich mich mit der Farbe den gesamten Wear Test über am wohlsten fühlen werde. Ob der Nagellack 10 Tage auf meinen Nägeln geblieben ist? Mal sehen …

Wie easy lassen sich die Lacke auftragen?

Prinzipiell ganz problemlos, wenn man ein paar Kleinigkeiten beachtet. Ich lackiere meine Nägel immer mit zwei dünnen Schichten. Die Deckkraft ist so am besten und der Lack trocknet so auch am schnellsten. Die erste Schichte Nagellack antrocknen lassen, bevor die zweite draufkommt! Der Pinsel der Manhattan Nagellacke ist etwas tricky, finde ich. Er ist recht dick und fluffig und hält damit sehr viel Lack. Man muss ihn also ordentlich am Flaschenhals abstreifen, sonst malt man schnell auf die Nagelhaut bzw der Lack ist viel zu dick aufgetragen, sieht nicht schön aus und braucht eeeewig zum Trocknen. Wenn man das aber beachtet, kann man den Lack sehr einfach auftragen. Außerdem trocknen die Lacke wirklich sehr schnell, auch wenn man zwei Schichten lackiert!

Von den drei Farben, die ich habe, ist der Korallton beim Auftragen am zimperlichsten ;) denn er deckt nicht 100% in zwei Schichten. Find ich jetzt aber nicht so tragisch, denn die Farbe an sich ist einfach toll!! Die anderen beiden Farben decken traumhaft und sehen auch traumhaft aus.

Auf Instagram habe ich euch täglich mit einem Nagellack-Update versorgt und wer das mitverfolgt hat weiß, dass der Nagellack eine Zeit lang wirklich sehr gut mitgespielt hat! (Zum Nachsehen einfach das dazugehörige Story Highlight ansehen.) Ich habe den Lack insgesamt sieben Tage getragen und davon hat er sechs Tage lang wirklich gut gehalten. Dann hat er aber quasi aufgegeben und hat beim Küche aufräumen angefangen, ziemlich abzusplittern.

Der Nagellack nach sieben Tagen

Mein Fazit zu den Last & Shine Nagellacken von Manhattan Cosmetics

Auftragen, super einfach und schön. Die Lacke trocknen schnell und die Farben sind richtig toll! Gehalten hat der Lack bei mir sieben Tage, was ich super finde. Ich habe auch schon Nagellacke getragen, die nach einem oder zwei Tagen so ausgesehen haben, wir dieser hier nach sieben. Ich habe mit den Nägel geputzt, gekocht, aufgeräumt etc. und sie haben gut mitgemacht! Kleiner Vorbehalt: Ich habe den Wear Test mit nur einer der drei Farben gemacht und ich kann deshalb eigentlich auch nur für diese eine Farbe sprechen. Klingt komisch, aber Farbe ist nicht gleich Farbe. Ich bin aber davon überzeugt, dass die anderen Lacke aus der Last & Shine Kollektion von Manhattan bestimmt ähnlich gut abschneiden!

Xx Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.